willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen

GREIFENSEE-STIFTUNG

Die Greifensee-Stiftung wurde 1997 von den sieben Seegemeinden gegründet. Sie setzt sich für ein harmonisches Nebeneinander von Mensch und Natur am Greifensee ein. Die Aufgaben der Stiftung umfassen die vier Bereiche Naturschutz, Erholung, Bildung und Öffentlichkeitsarbeit. Grundlage für ihre Tätigkeit bildet die Verordnung zum Schutz des Greifensees von 1994 und ein Zusammenarbeitsvertrag mit dem Kanton.

Die Naturstation Silberweide in Mönchaltorf am oberen Greifensee ist ein Ort um Natur zu erleben. Ein Erlebnispfad führt durch Magerwiesen, Hoch- und Flachmoore und entlang von Teichen. Aus der Beobachtungshütte (Hide) kann man Vögel ungestört beobachten. Spielplatz, Kiosk und Grillstelle runden das Angebot ab. Für Schulen besteht ein umfangreiches Bildungsangebot.

Die Greifensee-Ranger sind die Naturexperten am See. Sie sind regelmässig unterwegs rund um den Greifensee und beantworten gerne Fragen zu Natur, Naturschutz und Freizeit am See. Sie kontrollieren auch die Einhaltung der Regeln im Schutzgebiet. Verstösse dagegen können sie mit einer Verzeigung bei der Polizei ahnden. 

www.greifensee-stiftung.ch 


« Zurück zur Übersicht



 



ART-CMS (Web-Content-Management-System) by artworking | impressum | Login Administration