willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen willkommen

AGENDA

Bevor's «chlöpft»
Wer draussen in der Natur zum Rechten schauen muss, kennt das: Einige Menschen reagieren aggressiv, wenn sie auf fehlerhaftes oder strafbares Verhalten aufmerksam gemacht werden. Dann braucht es die richtigen Werkzeuge, um die Situation unter Kontrolle zu halten. Die Teilnehmer dieser Weiterbildung analysieren das eigene Verhalten und erarbeiten Lösungsstrategien für Konflikte bei der Aufsichtstätigkeit.

Zielgruppe: Ranger, Schutzgebietsaufseher, Jagd- und Fischereiaufseher mit Erfahrung

Datum: 13. und 14. November 2017
Programm
Anmeldung und weitere Infos: wegmann@greifensee-stiftung.ch


Erfahrungen und Ergebnisse aus 20 Jahren Wildkatzenforschung im Hainich
Der Nationalpark Hainich (Deutschland) organisiert im Rahmen des Programms: „Train the Trainer - von Rangern für Ranger“ eine Weiterbildung zur Wildkatzenforschung. Die Veranstaltung soll einen Überblick über 20 Jahre im Hainich geben. Themen:

  • von der Telemetrie über die Lockstockmethode und Fotofallen – bis zur Genanalyse
  • Untersuchungsergebnisse und daraus resultierende praktische Naturschutzarbeit
  • Exkursion in das Untersuchungsgebiet (Nationalpark Hainich, Wildkatzenkorridor, Wildkatzendorf Hütscheroda…)

Ort und Datum: Nationalpark Heinich, 7. – 9. Juni 2017
Weitere Informationen


Erfahrungsaustausch Zusammenarbeit mit den Behörden
Die Teilnehmer dieser Veranstaltung von Pro Natura setzen sich in Workshops und während des Besuchs der Auenrenaturierung Chli Rhy mit dem Thema "erfolgreicher Naturschutz dank Zusammenarbeit mit den Behörden auseinander.

Ort und Datum: Rietheim AG, 21. Juni 2017
Weitere Informationen
Anmeldetalon


Kleinstrukturen fördern
Im Kurs wird vermittelt, mit welchen Kleinstrukturen verschiedene Artgruppen gefördert werden können. Die Teilnehmer erfahren, wie Ast-, Steinhaufen oder andere Kleinstrukturen so angelegt werden, das ein Gebiet auch ohne grossen Zusatzaufwand gepfelgt werden kann.

Ort und Datum: Stadel ZH, 4. September 2017
Weitere Informationen
Anmeldetalon



ART-CMS (Web-Content-Management-System) by artworking | impressum | Login Administration